Diese Homepage verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Außerdem gebe ich Informationen zu Ihrer Nutzung meiner Website an meine Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

OK Details ansehen >Datenschutzerklärung

RVG Entscheidungen

Nr. 2202 VV

Prüfung der Erfolgsaussichten eines Rechtsmittels

Gericht / Entscheidungsdatum: LG Berlin, Beschl. v. 17. 6. 2005, 538 Qs 84/05

Fundstellen:

Leitsatz: Auch der Rechtsanwalt, der dem Beschuldigten bereits für das erstinstanzliche Verfahren beigeordnet war, kann, wenn er die Erfolgsaussichten einer Berufung geprüft hat, neben den gesetzlichen Gebühren nach Teil 4 VV RVG eine Gebühr nach Nr. 2202 VV RVG geltend machen.


-nichts-

Einsender: RÄin Gasser, Berlin

Anmerkung: Das KG hat jetzt mit Beschluss vom 22. 5. 2006 - 3 Ws 86/06 - hier auf der Homepage eingestellt - die andere Auffassung vertreten.


den gebührenrechtlichen Newsletter abonnieren


zurück zur Übersicht

Die Nutzung von Burhoff-Online ist kostenlos. Der Betrieb der Homepage verursacht aber für Wartungs-, Verbesserungsarbeiten und Speicherplatz laufende Kosten.

Wenn Sie daher Burhoff-Online freundlicherweise durch einen kleinen Obolus unterstützen wollen, haben Sie hier eine "Spendenmöglichkeit".