Vereinsrecht

Inhaltsverzeichnis

Vorwort     5
Literaturverzeichnis     19
Abkürzungsverzeichnis     21
               
               
A.       Der eingetragene Verein Rdn.   Seite
  I.     Was ist ein Verein? 1   27
  II.     Die Stellung des Vereins im Rechtsverkehr 4   29
    1.   Rechts- und Geschäftsfähigkeit 4   29
      a) Rechtsfähigkeit 4   29
      b) Geschäftsfähigkeit 9   31
    2.   Anwendungsbereich der vereinsrechtlichen Vorschriften 10   32
    3.   Vereine in den neuen Bundesländern 13   33
  III.     Wie entsteht der eingetragene Verein? 17   35
    1.   Der Gründungsakt 17   35
    2.   Mängel des Gründungsaktes 20   37
    3.   Von der Gründung zur Eintragung – Vorverein 22   38
    4.   Die Anmeldung zum Vereinsregister 25   39
    5.   Die Eintragung 29   42
  IV.     Was muss die Vereinssatzung regeln? 31   43
    1.   Allgemeines 31   43
    2.   Der Vereinszweck 34   45
      a) Wirtschaftlicher/nichtwirtschaftlicher Verein 34   45
      b) Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb 36   46
      aa) Unternehmerische Teilnahme am Wirtschafts- und Rechtsverkehr 36   46
      (1) Teilnahme am Wirtschafts- und Rechtsverkehr 37   47
      (2) Beteiligung an anderen Unternehmen 38   48
      (3) Sog. Innerer Markt 39   49
      (4) Maßgeblicher Zeitpunkt 41   50
      bb) Nebenzweck 42   51
      c) Beispielsfälle 43   51
      d) Gesetzwidriger Vereinszweck 45   55
      e) Vereinszweck und Gemeinnützigkeit 48   55
    3.   Der Sitz des Vereins 51   57
    4.   Der Name des Vereins 53   58
      a) Grundsätze des Namensrechts 53   58
      b) Zusätze im Vereinsnamen 55   60
      c) Der Schutz des Vereinsnamens 60   64
    5.   Bestimmung, dass der Verein ins Vereinsregister eingetragen werden soll 61   64
    6.   Der Eintritt von Mitgliedern 62   65
      a) Voraussetzungen für den Erwerb der Mitgliedschaft 62   65
      b) Beitrittserklärung/Aufnahmeverfahren 64   67
      aa) Form/Bedingung/Anfechtung der Beitrittserklärung 64   67
      bb) Besondere Aufnahmeverfahren 66   68
      cc) Vereinsbeitritt als Haustürwiderrufsgeschäft 69   70
      c) Pflicht zur Aufnahme in den Verein 70   71
      d) Wiederaufnahme in den Verein 73   73
    7.   Der Austritt aus dem Verein 74   73
      a) Regelung in der Satzung 74   73
      b) Der fristlose Austritt 76   75
      c) Austrittserklärung 78   77
      d) Rechtsfolgen des Austritts 80   78
    8.   Die Erhebung von Beiträgen 81   79
      a) Beitragserhebung 81   79
      b) Umlagenerhebung 82   82
      c) Höhe der Beiträge, u. a. 83   84
      d) Verjährung 85a   85
      e) Rückwirkende Beitragserhöhung 85b   85
    9.   Die Bildung des Vorstands 86   86
    10.   Voraussetzung der Berufung der Mitgliederversammlung 87   87
    11.   Form der Berufung der Mitgliederversammlung 88   87
    12.   Beurkundung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung 89   87
    13.   Checkliste zum notwendigen Satzungsinhalt 90   88
  V.     Was sollte die Vereinssatzung noch regeln? 91   88
    1.   Die Regelung des Ausschlusses aus dem Verein 92   89
      a) Voraussetzungen für den Ausschluss 93   89
      b) Das Ausschlussverfahren 98   93
      aa) Zuständiges Organ 99   93
      bb) Verfahrensregelungen/-rechte 100   94
      cc) Ausschließungsbeschluss 103   96
      dd) Vereinsinterne Rechtsbehelfe 104   97
      c) Rechtsschutz beim Vereinsausschluss 105   97
      aa) Rechtsschutz 105   97
      bb) Gegenstand der Nachprüfung 107   99
    2.   Streichung aus der Mitgliederliste 109   100
    3.   (Weitere) Vereinsstrafen 110   100
    4.   Beendigung der Mitgliedschaft aus sonstigen Gründen 118   102
    5.   Bestimmung des Geschäftsjahrs 120   103
    6.   Regelung der Voraussetzungen einer Satzungsänderung 121   104
      a) Was ist eine Satzungsänderung? 121   104
      b) Verfahren bei Satzungsänderungen 122   104
      c) Welche Abstimmungsmehrheit bei Satzungsänderungen? 124   105
      d) Anmeldung und Eintragung der Satzungsänderung 127   107
    7.   Regelung über die Änderung des Vereinszwecks 129   108
    8.   Einrichtung eines Schiedsgerichts 132   110
    9.   Regelung des inneren Vereinslebens 135   112
    10.   Checkliste zum möglichen, ggf. wünschenswerten Satzungsinhalt 137   113
  VI.     Was wird häufig in Vereinssatzungen noch zusätzlich geregelt? 138   113
  VII.     Rechte und Pflichten der Vereinsmitglieder 139   115
    1.   Allgemeines zur Mitgliedschaft 139   115
    2.   Die allgemeinen Rechte der Mitglieder 142   117
    3.   Die Sonderrechte einzelner Mitglieder 146   121
      a) Begriff 146   121
      b) Rechtsgrundlage 147a   122
    4.   Die Ausübung der Mitgliedschaftsrechte 148   123
    5.   Die Pflichten der Mitglieder 150   124
    6.   Die Haftung der Mitglieder, insbesondere für Vereinsschulden 152   125
  VIII.     Die Mitgliederversammlung 153   126
    1.   Allgemeines 153   126
    2.   Welche Angelegenheiten regelt die Mitgliederversammlung? 156   129
    3.   Die Einberufung der Mitgliederversammlung 159   130
    4.   Die Einberufung auf Verlangen einer Minderheit 163a   132
      a) Die Bestimmung der Quote 164   133
      b) Vereinsinternes Verfahren 166   134
      c) Gerichtliches Verfahren 169   135
      d) Ausführung der Ermächtigung/Einberufung der Mitgliederversammlung 170   137
      e) Die Mitgliederversammlung nach einem Minderheitenverlangen 170b   138
    5.   Wie wird die Mitgliederversammlung einberufen? 171   138
      a) Form der Einladung 171a   139
      b) Die Einladungsfrist 172   140
      c) Der Versammlungsort 175   143
    6.   Wer muss zur Mitgliederversammlung eingeladen werden? 177   144
    7.   Die Tagesordnung der Mitgliederversammlung 180   145
      a) Mitteilung der Tagesordnung 181   146
      b) Ergänzung der Tagesordnung durch Anträge zur Tagesordnung 182   148
    8.   Wer leitet die Mitgliederversammlung? 184   150
    9.   Allgemeines zu den Rechten und Pflichten des Versammlungsleiters 185   151
    10.   Die einzelnen Rechte und Pflichten des Versammlungsleiters während der Mitgliederversammlung 188   153
      a) Förmliche Eröffnung der Versammlung durch den Leiter 189   153
      b) Teilnahme von Dritten und Gästen 191   154
      c) Bekanntgabe der Tagesordnung 194   156
      d) Behandlung der einzelnen Tagesordnungspunkte 196   157
      e) Verkündung der Beschlüsse 200   159
      f) Wortmeldungen 201   159
      g) Redezeit 202   160
      h) Entziehung des Wortes 204   160
      i) Das Protokoll der Mitgliederversammlung 205   161
      j) Ausschluss von Störern 210   163
      k) Schluss der Debatte 211   164
      l) Vertagung und Unterbrechung der Versammlung 212   164
      m) Beendigung der Versammlung 214   165
      n) Rechtsschutz gegen Maßnahmen des Versammlungsleiters 215   166
    11.   Die Beschlussfassung in der Mitgliederversammlung 216   166
      a) Die Stimmabgabe 216   166
      b) Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung 220   169
      c) Zweite Versammlung nach Beschlussunfähigkeit 222   170
      d) Die Ermittlung der Abstimmungsmehrheit 223   172
    12.   Das Stimmrecht des Mitglieds 226   175
      a) Die Ausübung des Stimmrechts 226   175
      b) Der Ausschluss vom Stimmrecht 229   177
    13.   Die Behandlung fehlerhafter oder nichtiger Beschlüsse der Mitgliederversammlung 231   178
      a) Verstöße gegen Gesetz oder die Satzung 232   179
      b) Wie ist mit fehlerhaften oder nichtigen Beschlüssen zu verfahren? 236   182
    14.   Vertreterversammlung anstelle Mitgliederversammlung? 238   184
  IX.     Der Vorstand des Vereins 242   186
    1.   Allgemeines 242   186
    2.   Wer gehört zum Vorstand? 243   186
      a) Vorstand i. S. des BGB 243   186
      b) Geschäftsführer 246   188
      c) Zusammenlegung mehrerer Vorstandsämter 247   189
      d) Kooptation 248   190
      e) Ehrenvorsitzender 248a   191
    3.   Wer kann Vorstandsmitglied werden? 249   191
    4.   Wie wird der Vorstand bestellt? 251   193
      a) Das normale Wahlverfahren 251   193
      b) Besondere Verfahren 253   194
      c) Die Annahmeerklärung des Gewählten 255   196
      d) Eintragung ins Vereinsregister 256   197
    5.   Das Verhältnis des Vorstands zum Verein und zu seinen Mitgliedern 258   198
    6.   Allgemeines zu den Befugnissen des Vorstands 260   199
    7.   Die Vertretungsmacht des Vorstands 261   200
      a) Unbeschränkte Vertretungsmacht 261   200
      b) Vertretungsmacht und interner Vorstandsbeschluss 262   201
      c) Abweichungen vom Mehrheitsprinzip 264   202
    8.   Besondere Fragen zur Vertretungsmacht 265   203
      a) In-Sich-Geschäft 266   203
      b) Entgegennahme von Willenserklärungen 267   204
      c) Vollmachtserteilung 268   205
      d) Sonstiges 269   205
    9.   Beschränkungen der Vertretungsmacht 270   206
      a) Umfang der Beschränkungen 270   206
      b) Wirkung der Eintragung gegenüber Dritten 272   208
    10.   Die Geschäftsführung des Vorstands 273   209
      a) Allgemeines 273   209
      b) Aufteilung der Geschäftsführung im Vorstand 274   210
    11.   Die einzelnen Geschäftsführungspflichten des Vorstands 276   212
      a) Allgemeines 276   212
      b) Haftung/Sorgfaltspflicht 276a   212
      c) Haftungsbegrenzung für den ehrenamtlichen Vorstand (§ 31a BGB) 278a   215
      d) Erhaltung des Vereinsvermögens 279   218
      e) Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens 280   219
      f) Buchführungspflicht 283   221
      g) Weitere Geschäftsführungspflichten 284   222
      h) Pflichten nach Beendigung des Amtes 285   223
    12.   Das Verhältnis des Vorstands zur Mitgliederversammlung 286   223
      a) Allgemeines 286   223
      b) Auskunftspflicht 286a   224
      c) Rechenschaft und Rechenschaftsbericht 288   224
    13.   Entgelt für die Vorstandsarbeit? 290   226
    14.   Die Beschlussfassung im Vorstand 294   228
    15.   Die Vorstandssitzung 296   230
      a) Einladung zur Vorstandssitzung 297   230
      b) Leitung der Sitzung/Protokoll 299   232
      c) Die Beschlussfähigkeit des Vorstands 301   233
      d) Wirksamkeit von Beschlüssen 302   234
    16.   Die Entlastung des Vorstands 304   235
    17.   Wie lange dauert das Vorstandsamt? 307   236
    18.   Wie wird der Vorstand abberufen? 310   238
    19.   Beendigung des Vorstandsamtes aus sonstigen Gründen 314   241
      a) Tod, Geschäftsunfähigkeit usw. 314   241
      b) Rücktritt 315   241
    20.   Der Notvorstand 318   243
      a) Bestellung in „dringenden Fällen“ 318   243
      b) Bestellung durch das Gericht 320   245
      c) Rechtsstellung des Notvorstands 323   246
  X.     Der besondere Vertreter nach § 30 BGB 326   248
    1.   Allgemeines 326   248
    2.   Bestellung und Abberufung des besonderen Vertreters 327   248
    3.   Die Stellung des besonderen Vertreters 330   249
  XI.     Sonstige Vereinsorgane 331   250
    1.   Beirat, Aufsichtsrat, Präsidium usw. 331   250
    2.   Revisoren/Kassenprüfer 332   251
  XII.     Die Haftung des Vereins für seine Organe nach § 31 BGB 335   252
    1.   Allgemeines 335   252
      a) Allgemeine Voraussetzungen der Haftung 335   252
      b) Verletzung der Verkehrssicherungspflicht 337   253
      c) Haftungsausschluss/Entlastung 339   257
      d) Haftung für Hilfskräfte 340   258
    2.   Wer ist verfassungsmäßig berufener Vertreter? 341   259
    3.   Handeln „in Ausführung der zustehenden Verrichtung“ 342   260
    4.   Haftung wegen eines Organisationsmangels 347   262
    5.   Die eigene Haftung der Organe 348   263
    6.   Die Haftung der Vereinsmitglieder untereinander 352   265
  XIII.     Zusammenschluss mehrerer Vereine 353   266
    1.   Vereinsverband 353a   266
    2.   Gesamtverein 355   267
  XIV.     Die Beendigung des Vereins 358   270
    1.   Auflösung durch Beschluss der Mitgliederversammlung 358   270
    2.   Auflösung durch Zeitablauf 360   272
    3.   Auflösung durch Erreichen des Vereinszwecks? 361   272
    4.   „Fusion"/Verschmelzung von Vereinen 362   272
    5.   Erlöschen des Vereins 365   275
    6.   Verbot des Vereins 366   275
    7.   Auflösung durch Eröffnung des Insolvenzverfahrens 367   275
    8.   Verlust der Rechtsfähigkeit 369   276
    9.   Verlust der Rechtsfähigkeit durch Entziehung 370   277
    10.   Wer erhält das Vereinsvermögen? 372   278
    11.   Anfall an den Fiskus 374   279
    12.   Das Liquidationsverfahren/die Liquidatoren 375   279
    13.   Die Aufgaben der Liquidatoren 379   281
  XV.     Das Vereinsregister 384   282
    1.   Allgemeines 384   282
    2.   Vertrauensschutz des Vereinsregisters 387   284
    3.   Anmeldungen zum Vereinsregister 390   285
    4.   Einsicht in und Auszüge aus dem Vereinsregister 392   285
    5.   Festsetzung eines Zwangsgeldes 394   286
  XVI.     Betreuungsverein/Vereinsbetreuer 397   288
    1.   Allgemeines 397   288
    2.   Betreuer als Beistand 398   288
    3.   Anerkennung als Betreuungsverein 399   288
    4.   Bestellung des Betreuungsvereins/des Vereinsbetreuers 400   289
    5.   Vergütung des Vereinsbetreuers 401   290
  XVII.     Vereinssponsoring – Ein Überblick 402   290
    1.   Allgemeines 402   290
    2.   Begriffsbestimmung 403   291
    3.   Formen des Sponsoring 404   292
    4.   Auswirkungen auf den inneren Vereinsbereich 406   293
    5.   Sponsoring und Verbandsrecht 408   295
  XVIII.     Veranstaltung von Reisen durch den Verein 409   295
B.       Der nicht eingetragene Verein      
  I.     Allgemeines 413   297
  II.     Besonderheiten gegenüber dem eingetragenen Verein 416   299
    1.   Stellung im Rechtsverkehr 416   299
      a) Partei- und Prozessfähigkeit 416   299
      b) Wechsel/Scheck-, Konto- und Erbfähigkeit 419   300
      c) Eintragung im Grundbuch 421   301
    2.   Die Satzung 422   301
    3.   Rechte und Pflichten der Mitglieder 424   302
    4.   Der Vorstand des Vereins 427   303
    5.   Die Mitgliederversammlung 430   304
    6.   Die Auflösung 431   304
    7.   Die Haftung der Vereinsmitglieder 433   305
    8.   Die eigene Haftung des Handelnden 436   306
    9.   Die Haftung bei Umwandlung in einen eingetragenen Verein 438   307
    10.   Nichtrechtsfähiger oder rechtsfähiger Verein? 439   307
C.       Vereine und Steuerrecht      
  I.     Allgemeines 440   308
  II.     Gemeinnützigkeit 442   308
    1.   Allgemeines 442   308
    2.   Anerkennungsverfahren 443   309
    3.   Bedeutung der Gemeinnützigkeit 448   312
    4.   Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit 449   313
      a) Allgemeines 449   313
      b) Förderung der Allgemeinheit 451   313
      c) Gemeinnützige Zwecke 457   317
      d) Mildtätige Zwecke 465   319
      e) Kirchliche Zwecke 466   320
    5.   Selbstlosigkeit 467   320
    6.   Zeitnahe Mittelverwendung 469   323
      a) Grundsatz 469   323
      b) Verwendung von Spenden 470   323
      c) Bildung von Rücklagen 472   324
      d) Darlehensvergabe durch den Verein 474   325
    7.   Ausschließlichkeit 475   325
    8.   Unmittelbarkeit 477   326
  III.     Tätigkeitsbereiche eines gemeinnützigen Vereins 478   327
    1.   Allgemeines 478   327
    2.   Der ideelle Vereinsbereich 479   328
    3.   Vermögensverwaltung 480   328
    4.   Der Zweckbetrieb 481   329
    5.   Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb 483   330
      a) Grundsatz 483   330
      b) Besteuerungsgrenze 484   331
      c) Gewinnermittlung bei Überschreiten der Besteuerungsgrenze 486   332
      d) Verluste des steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes 489   333
      e) Sonderregelungen für sportliche Veranstaltungen 490   333
  IV.     Die einzelnen Steuerarten 494   336
    1.   Körperschaftsteuer 494   336
    2.   Gewerbesteuer 496   337
    3.   Umsatzsteuer 497   337
      a) Unternehmereigenschaft des Vereins 497   337
      b) Steuerbefreiungen 498   339
      c) Steuersätze 499   340
      d) Vorsteuer 500   342
      e) Umsatzsteuererklärung 501   343
    4.   Grund- und Grunderwerbsteuer 502   343
    5.   Vermögensteuer 504   344
    6.   Erbschaft- und Schenkungsteuer 505   344
    7.   Kraftfahrzeugsteuer 506   344
    8.   Lotteriesteuer 508   345
    9.   Vergnügungsteuer 509   345
    10.   Lohnsteuer 510   345
      a) Der Verein als Arbeitgeber 510   345
      b) Wer ist Arbeitnehmer? 511   346
      c) Sonderregelungen für Übungsleiter und vergleichbare Personen 518   349
      d) Ehrenamtspauschale 518a   350
      e) Freistellung von der Besteuerung bei geringfügig Beschäftigten 519   352
      f) Pauschalierung der Lohnsteuer 520   353
    11.   Kapitalertragssteuer/Zinsabschlag/Abgeltungssteuer 521   353
  V.     Haftung für Steuerschulden 524   354
  VI.     Steuerliche Behandlung von Spenden an Vereine und von Mitgliedsbeiträgen 526   356
    1.   Begünstigte Zuwendungen 527   356
    2.   Begünstigte Zwecke 530   357
    3.   Spendenabzug von Mitgliederbeiträgen 531   358
    4.   Spendenbestätigung/Zuwendungsbestätigung 532   358
    5.   Haftung der Vereinsvertreter 533   358
  VII.     Sponsoring und Steuern 534   359
D.       Gesetzestexte (Auszüge)      
    1.   Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 535   361
    2.   Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG) 536   380
    3.   Handelsgesetzbuch (HGB) 537   392
    4.   Strafprozessordnung (StPO) 538   392
    5.   Zivilprozessordnung (ZPO) 539   393
    6.   Abgabenordnung (AO) 540   395
    7.   Einkommensteuergesetz (EStG) 541   405
    8.   Verzeichnis der Zwecke, die allgemein als besonders förderungswürdig im Sinne des § 10b Abs. 1 des Einkommensteuergesetzes anerkannt sind 542   407
E.       Anhang von Mustern für Satzungen, Protokolle, Einladungen, Anträge u. a.      
    1.   Aus steuerlichen Gründen notwendige Satzungsbestimmungen 542a   409
    2.   Einfache Vereinssatzung 543   410
    3.   Ausführliche Satzung eines gemeinnützigen Vereins 544   412
    4.   Besonders ausführliche Satzung eines gemeinnützigen Vereins 545   415
    5.   Satzung für einen Sportverein (entnommen der www.vereinsknowhow.de) 545a   421
    6.   Geschäftsordnung des Vorstandes 546   426
    7.   Gründungsprotokoll 547   428
    8.   Einladung zu einer Mitgliederversammlung 548   429
    9.   Einladung zu einer 2. Mitgliederversammlung nach beschlussunfähiger erster Versammlung 549   430
    10.   Einladung zu einer Mitgliederversammlung mit Satzungsänderung 550   431
    11.   Protokoll einer Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl und Satzungsänderung 551   431
    12.   Antrag auf Bestellung eines Notvorstandes gem. § 29 BGB 552   434
    13.   Minderheitsverlangen gem. § 37 BGB an den Vorstand auf Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung mit einer bestimmten Tagesordnung 553   435
    14.   Schriftlicher Antrag der Mitglieder an das Amtsgericht auf Ermächtigung zur Selbstberufung der Mitgliederversammlung gem. § 37 BGB 554   435
    15.   Vollmacht zur Vertretung in der Mitgliederversammlung, wenn nach der Satzung Vertretung gestattet ist 555   436
    16.   Antrag an das Amtsgericht auf Entziehung der Rechtsfähigkeit gem. § 73 BGB 556   436
    17.   Schiedsgerichtsordnung 557   436
    18.   Muster der Spendenbestätigung eines gemeinnützigen Vereins 558   437
    19.   Muster eines Vertrages für eine geringfügige Beschäftigung 559   439
    20.   Merkblatt zum Datenschutz im Verein 560   443
        Stichwortverzeichnis     463

zurück zur Übersicht